Fokus Thema

Zahnärztliche und kieferorthopädische Aspekte der Schlafmedizin

Rund ein Drittel seines Lebens verbringt der Mensch schlafend. Das ist viel Zeit. Zeit, in der wichtige, überlebenswichtige physische und psychische Prozesse ablaufen. Komplexe Prozesse, die an vielen Stellen anfällig für Störungen sind, deren Diagnose und Behandlung ein umfassendes medizinisches Verständnis und ein interdisziplinäres Netzwerk erfordern. Der Versuch, sich dem menschlichen Schlaf in verschiedenen Facetten […]

weiterlesen

Schlafapnoe bei Kindern und Jugendlichen

von Dr. Aneta Pecanov-Schröder, BonnKathrin Schuldt, Hamburg (veröffentlicht in Ausgabe 1|2021)   Etwa 16 bis 20 Prozent der Kinder in Deutschland schnarchen [3], ungefähr drei Prozent leiden unter einer obstruktiven Schlafapnoe (OSA) [7]. Dabei ist besonders für Kinder und Jugendliche ein erholsamer Schlaf ohne Weckreaktionen (Arousals) und einer Fragmentierung der Tiefschlafphase besonders wichtig, um ihre […]

weiterlesen

Auf Zungen’s Spur

Ein Streifzug durch das „multifunktionale Organ-Ensemble“ Dr. Susanne Codoni, Allschwil (veröffentlicht in der Ausgabe 4 |2020) „Die Regierung der Zunge ist allezeit und mit Recht für eines der wichtigsten Stücke der Herrschaft über sich selbst gehalten worden.“ (Zedler 1 – S. 264) „Die Zunge ist ein kleines Ding, aber sie richtet großen Schaden an.“ (Pestalozzi: […]

weiterlesen

Die Invisalign® Behandlung als Bestandteil inter­disziplinärer Therapie

(veröffentlicht in Ausgabe 3/2020) Die Aligner Orthodontie bietet mit der Serie der klaren, herausnehmbaren Schienen dem Patienten einen hohen Tragekomfort kombiniert mit Ästhetik sowie optimaler Hygiene. Das umfangreiche Behandlungsspektrum hat sich in den letzten Jahren durch Erfahrung, Kombinationstechniken und wissenschaftliche Innovationen denen der festsitzenden Behandlungstechnik angeglichen. Die virtuelle Behandlungsplanung auf Grundlage der Virtual Treatment Software […]

weiterlesen

Konfektionierte Silikontrainingsgeräte

für eine kombiniert myofunktionell-kieferorthopädische Frühbehandlung – Teil 3 Dr. Andrea Freudenberg, Daniel Fuchs, Dr. Sabine Rhein, Carolin Adam, Jamila Pumm (veröffentlicht in Ausgabe 3/2020) Nachdem in Teil 1 dieser Artikelserie die unterschiedlichen kommerziell erhältlichen Trainer vorgestellt wurden, haben wir diese in Teil 2 nach vorher definierten kieferorthopädischen und myofunktionellen Kriterien ausgewertet. Im dritten Teil soll […]

weiterlesen

Konfektionierte Silikontrainingsgeräte – Teil 2

für eine kombiniert myofunktionell-kieferorthopädische Frühbehandlung von Dr. Andrea Freudenberg, Daniel Fuchs, Dr. Sabine Rhein, Carolin Adam, Jamila Pumm (veröffentlicht in Ausgabe 2/2020) Konfektionierte Trainer aus Silikon unterstützen eine myofunktionell/kieferorthopädische Frühbehandlung v.a. im Milch- und Wechselgebiss. Im ersten Teil dieser Artikelserie hatten wir die auf dem Markt befindlichen konfektionierten Trainer vorgestellt und einige Unterschiede zu klassischen […]

weiterlesen

Kieferorthopädie und Pharmakologie

Welche Wirkung haben Medikamente, Noxen und Genussmittel auf unsere Therapie? ZA Christopher Griewing und PD Dr. Dr. Christian Kirschneck (veröffentlicht in Ausgabe 2/2020) Im November 2019 konnte PD Dr. Dr. Christian Kirschneck den wichtigsten Preis der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) entgegennehmen: Den deutschen Millerpreis. Für ORTHOorofacial hat er gemeinsam mit ZA […]

weiterlesen

Konfektionierte Silikontrainingsgeräte

für eine kombiniert myofunktionell-kieferorthopädische Frühbehandlung Dr. Andrea Freudenberg, Daniel Fuchs, Dr. Sabine Rhein, Carolin Adam, Jamila Pumm (veröffentlicht in Ausgabe 1/2020) Konfektionierte Geräte unterstützen eine myofunktionell/kieferorthopädische Frühbehandlung im Milch- und Wechselgebiss. Im ersten Teil einer Artikelserie werden die unterschiedlichen kommerziell erhältlichen Trainer vorgestellt und einer ersten Wertung unterzogen. Stichworte Trainer, myofunktionelle Therapie, kieferorthopädische Frühbehandlung Einleitung […]

weiterlesen

Initiale Kieferorthopädie als Kombinationsbehandlung

bei Patienten mit Cranio-Mandibulärer Dysfunktion (CMD) von Dr. med. dent. Matthias Epple MDSc, München (veröffentlicht in Ausgabe 3|2019) In unserer schnelllebigen Welt leiden immer mehr Menschen unter Stress [1,2], Leistungsdruck und Rastlosigkeit. Als Zeitphänomen hat sich längst die „Volkskrankheit CMD“ etabliert. Die Cranio-Mandibuläre Dysfunktion (CMD) wird von den Patienten in der Regel als chronischer Schmerz […]

weiterlesen

Das orofaziale System – im interdisziplinären Fokus

von Dr. h.c. Susanne Codoni „… erst die Interdisziplinarität, die über die bloße wechselseitige Kenntnisnahme der beteiligten Fächer hinausgeht, macht das komplexe Organensemble des Mundraumes begreiflich, das orofaziale System, das neben dem Mund auch den Nasenraum einschließt[1, S. 12].“ „Das Gesicht als zentrales Ausdrucksmedium der Person sowie als Sitz vieler Sinne ist wesentlich durch die […]

weiterlesen